„Oh je, Trainingsboxen sind ja vollgestellt mit Messgeräten und sonstigem Kram… der unterrichtet bestimmt sehr kompliziert und technisch…“ So etwas ist immer wieder zu hören, vor allem von Menschen, die sehr intuitiv an Sport heran gehen.
Aber diese Sorge ist bald dahin, wenn man es einmal versucht hat...
Stacks Image 42
Stacks Image 40
Alle Hilfsmittel in meinen Räumen haben nämlich nur ein Ziel: sie sollen mir helfen, schneller die Probleme in Ihrer Bewegung zu erkennen und die sinnvollste und praktikabelste Lösung für Ihr Schwungproblem zu finden. So ist es dann leichter möglich, dafür zu sorgen, die notwendigen Veränderung in ein neues Gefühl zu wandeln.
Daher bin ich sicher nicht sehr kompliziert in meinen Anweisungen und Hilfestellungen. Durch den Blick in den Monitor unmittelbar nach dem Schlag ist es jedem Schüler einfacher möglich, selber den Fortschritt zu erkennen und an sich wahrzunehmen. Es kommt oft vor, dass manche Stunde mit meinen Trainingshilfen viele andere ersetzt, die nötig gewesen wären um zum gleichen Ziel zu gelangen. Dies wird mir immer wieder bestätigt!